Bioresonanz mit RAYONEX ®


Die älteste Form der Bioresonanz ist das Sonnenlicht. Trifft Licht als elektromagnetische Welle einer definierten Frequenz auf unsere Haut, werden Regulationen ausgelöst wie z.B. die Pigmentbildung, oder die Bildung von Vitamin D.

Schon der Wissenschaftler Max Planck sagte: "Tatsächlich gibt es überhaupt keine Materie. Alles und jedes ist aus Schwingung zusammengesetzt".

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt stellt diese Erkenntnis in den Mittelpunkt und versucht, über die Korrelation von gestörten Schwingungsmustern energetische Defizite zu erkennen und zu harmonisieren.

Die Radiästhesie eignet sich besonders für die Ermittlung spezifischer Schwingungsmuster, da sie im Gegensatz zu anderen Verfahren die Körperenergetik des Patienten und des Therapeuten schont.

RAYONEX Schwingungstechnik GmbH    -    http://www.rayonex.de

Vortragender: Dipl.-Päd. Ing. Wolfgang ZELINKA
Kosten: freiwilliger Beitrag

Bitte um Anmeldung
Termine & Verantaltungsorte